Monatsarchiv: März 2013

Zurück in die Zukunft? Gedanken zur Klassifikation des VDPs, Teil I

Sie ist wieder in aller Munde, die „neue“ Klassifikation des VDPs. Die Aufmerksamkeit in diesem Themenfeld wird aktuell durch zwei Prozesse gesteuert: Zum einen der verbreiteten Diskussion darüber, was ein deutscher „Spitzenwein“ ist und wie dieser im Markt vermittelt werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

Wein von der Nahe – unterschätzt? Notiz zum „2011er Hahnmühle Riesling trocken ‚Alter Wingert‘ (QbA)“

Wer kennt eigentlich Rieslinge von der Nahe? Und vor allem: wer trinkt sie mit einiger Regelmäßigkeit? Noch dazu einen herkunftstypischen Wein, dessen Betrieb ausnahmsweise nicht im VDP ist und der als einfacher Qualitätswein in Gutsabfüllung vermarktet wird? Das Weingut Hahnmühle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized, Verkostungen | Kommentar hinterlassen

„In medias Ress“: Neuer Rheingau, verschüttete Tradition?

Intro Die vier Weine der Kollektion 2011 von Balthasar Ress (Betriebsleiter: Dirk Würtz) haben medial schon hohe Wellen geschlagen. Alle waren sie schon dran am Paket, die Pigotts, Scheuermanns, Hofschusters und Captain Corks. Überall Lobeshymnen, sehr hohe Punktzahlen  und vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Hallo! Willkommen…

..this is just another wine blog, but hopefully not just anyone. Ich werde versuchen, hier auch die manchmal etwas „sperrig“ anmutenden Themen anzugehen und eröffne daher gleich mal mit einem Eintrag zur VDP-Klassifikation. Ansonsten erwartet den Leser hier im lauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar