Archiv des Autors: thorstenkogge

Der Wine Advocate und Parker im Jahre 2014: Globale Regionalität erreicht?

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich letzte Woche die Nachricht in der Weinwelt: Der frühere Vinum-Chefredakteur, „Weinwisser“- und Weinbuchautor Stephan Reinhardt wird ab Juli 2014 den bisherigen Parker-Verkoster David Schildknecht ablösen, dessen Einzugsgebiet unter anderem Deutschland und Österreich umfasste. Robert Parker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Plattform, um sie alle zu vernetzen? Weinprofis, macht einen klugen Schritt

Der Weinmarkt ist komplex, der Weinmarkt ist unübersichtlich, selbst für diejenigen, die täglich beruflich mit ihm zu tun haben. Eine Folge dieser Komplexität und Unübersichtlichkeit besteht darin, dass bereits ein interessierter Laie jede Menge „Daten“ benötigt, um sich zumindest einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Eindrücke von der RendezVino/Inventa in Karlsruhe, 13.-16.02.2014

Die Inventa in Karlsruhe ist eine große Messe, die sich selbst als „lifestyle-orientierte Plattform für die gehobene Wohnraumgestaltung, einzigartige Wohnaccessoires, nachhaltiges Bauen & Sanieren, Energie- und Haustechnik sowie für die individuelle Gartengestaltung“ beschreibt. Die RendezVino ist ein Teil des Konzepts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Verpflichtung zum Erfolg: Die Wein-Plus Convention, 16.-17.11.2013

Foto: Axel Gross, http://www.grossaufnahmen.de „Wein Plus – das europäische Weinnetzwerk“ existiert seit 15 Jahren. Hierbei  handelt sich um eine Mischung aus Vermarktungsplattform, Weinführer und Abonnementen Service. Der monatlich erscheinende, personalisierte Wein-Newsletter und der Zugang zu den detaillierten Weinbewertungen vom Team Hofschuster/Stammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Weinralley # 63: Der Anbaustopp in der Diskussion

Der Anbaustopp und zwei unvereinbare politische Lager Wenn „Anbaustopp“ eine Antwort war, wie lautete dann die Frage? Die Frage in einem Wort lautete: Überproduktion. Eigentlich wollte ich einen historischen Rückblick auf die Vergangenheit  der Anbauproblematik werfen, um die Gegenwart besser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Weinrallye #62: Und die Party kann gelingen…

2012er Steitz & Beck Grauburgunder Edition Rheinhessen, QbA, 12 %. Der bekannte Weinjournalist Stuart Pigott verkostet meistens nur Weine, die deutlich über dem Verkaufspreis von 5 € liegen und die wahlweise beim Winzer oder im Fachhandel bezogen werden können. Gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Zurück in die Zukunft? Gedanken zur Klassifikation des VDPs, Teil I

Sie ist wieder in aller Munde, die „neue“ Klassifikation des VDPs. Die Aufmerksamkeit in diesem Themenfeld wird aktuell durch zwei Prozesse gesteuert: Zum einen der verbreiteten Diskussion darüber, was ein deutscher „Spitzenwein“ ist und wie dieser im Markt vermittelt werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare